Trademark Node.JS

Wie man einen Node.JS-Server und die nicht relationale Datenbank MongoDB auf dem Raspberry Pi installiert, wird hier gezeigt.

Node.Js Installation

1 Pakete aktualisieren

Falls noch nicht geschehen aktualisieren des Repositories und des Betriebsystems
~ $sudo apt-get update sudo apt-get upgrade

2 Verifizieren ob Node.js schon installiert wurde

Dabei sollte die Meldung 'commmand not found' erscheinen
~ $node -v

3 Node.Js installieren

~ $sudo apt-get install nodejs

3 Testen der Installation

IP-Adresse herausfinden:
~ $ifconfig
Nun im Webbrowser die IP-Adresse eingeben. Wer einen DNS-Server installiert hat kann auch die dort festgelegte Adresse eingeben. Die Homepage auf dem Raspberry Pi befindet sich unter /var/www.

PHP 5 Installation

4 PHP 5 installieren

~ $sudo apt-get install php5

5 Testen der Installation

phpinfo.php erstellen:
~ $sudo nano /etc/www/phptest.php
Folgenden Text in den Editor kopieren und mit Strg + O speichern:
<?php
phpinfo();
?>
Den Editor mit Strg + X verlassen.
Im Webbrowser folgende Adresse eingeben:
http://ip-adresse-deines-pi/phptest.php

MySQL Installation

6 MySQL installiern

~ $sudo apt-get install mysql-server mysql-client php5-mysql
Root-Passwort vergeben: 2mal eingeben

7 Neustart

~ $sudo reboot

PHP-myadmin Installation

8 PHP-myadmin installieren

~ $sudo apt-get install libapache2-mod-auth-mysql php5-mysql phpmyadmin
Webserver auswählen: apache2
Datenbank automatisch erstellen? Yes
root-Passwort von Mysql: identisch mit Punkt 6
PHP-myadmin-Passwort zufällig: leer lassen und mit OK bestätigen

9 Apache mit phpmyadmin verbinden

~ $sudo nano /etc/php5/apache2/php.ini
Folgende Zeile in den Editor kopieren und speichern Strg + O:
extension=mysql.so
Den Editor mit Strg + X verlassen.

10 Testen der Installation

Folgende Zeile in den Browser eingeben:
http://ip-adresse-deines-pi/phpmyadmin/

© mylime.info