Java Logo

Java | Getting started



download Eclipse IDE



Eclipse IDE logo


Eclipse IDE     

Lade die aktuelle Version der Entwicklungs­umgebung Eclipse IDE herunter und teste Dein erstes Java-Programm. Installiere hierzu "Eclipse IDE for Java Developers". Bei der Installation wirst Du aufgefordert eine "Java Virtual Machine" zu installieren, falls Du es nicht schon getan hast. Beachte: Die Software gibt es für Windows, Linux oder Mac.

Die Programier­sprache Java ist eine sogenannte Hoch­sprache mit der ausführbare Programme für den Rechner ge­schrieben werden. Die Da­teien vom Typ .java werden in Bytecode vom Typ .class übersetzt und auf dem Betriebs­system mit der Java Virtual Machine ausgefürht.

create your projekt in Eclipse IDE



Öffne Eclipse IDE und lege dabei einen Speicherort für Deinen Arbeitsbereich fest:

work­space ../Informatik/Java/Eclipse

Lege eine neues "Java Projekt" mit alt Strg N an:

Project Name 01-Ein-und-Ausgabe
Module Name wähle Don't create
Eclipse Software mit Projekt

writing your first Java-program



Java-Programm

Klicke auf dein Projekt und erstelle mit Strg + N eine neue "Klasse":

Choose Java class name HalloKlasse

Beachte: Klassen- und Dateiname sind identisch: Ausgabe1.java.

Folgenden Text in den Editor kopieren und mit Strg + S speichern:

public class HalloKlasse {

	public static void main(String[] args) {
		System.out.println("Hallo Klasse!");
	}

}

run your first Java-program



Teste Dein erstes Java-Programm mit Strg +  + F11:

Erscheint die Meldung "Hallo Klasse" im Ausgabefenster hast Du Dein erstes Java-Programm erfolgreich erstellt und ausgeführt.

Beachte: Durch Ausführen des Programms wird die Datei Ausgabe1.java kompiliert und die Datei Ausgabe1.class erstellt. Dieser sogenannte ByteCode ist unabhängig vom Betriebssystem. Er wird direkt mit der "Java Virtual Machine" interpretiert und das Ergebnis im Ausgabefenster angezeigt.

Eclipse Ausgabefenster
© mylime.info