LIME Mikrocontroller-IC

LIME 2

Das Board besteht aus einer Platine

16bit dsPIC33-Mikrocontroller mit PWM-Modul, 12 Bit ADC, 5 Timer u.v.m.

6 grüne LEDs und 2 Status LEDs (rot/grün)

1 Signalgeber

LC-Display mit 2mal 8 Zeichen

3 high-aktive Taster

1 low-aktiver Taster

1 Potentiometer

12 analoge Eingänge für 0 - 3,3 V

40 Pin Buchsenleiste mit allen Controllerpins

Dipschalter zum Deaktivieren der LEDs und Signalgeber

1 SPI Temperatursensor

1 Inkrementalgeber (Encoder)

5V USB Spannungsversorgung

Die Platine kann auf der Rückseite optional mit einer Realtimeclock (Microchip MCP79510 - SPI), Batterie (CR1612) und einem Temperatur-Luftdruck-Luftfeuchte-Sensor(Bosch BME 280 - SPI) für die Homeautomation bestückt werden.


Schaltplan Rückseite

LIME 1

Das Board ist aufgeteilt in zwei zusammengesteckte Platinen

Mikrocontrollerplatine Treiber- und Versorgungsplatine

16bit dsPIC33-Mikrocontroller mit PWM-Modul, 12 Bit ADC, 5 Timer u.v.m.

6 grüne LEDs und 1 Duo-LED

1 Signalgeber

LC-Display mit 2mal 16 Zeichen

RFM70-Funkmodul

5 Taster und 2 Potentiometer

Li-Ion-Akku mit Lade­regler

USB-Buchse zur Spannungs­ver­sorgung

Aufwärstwandler 3,7V to 24V mit 120mA

24V Ausgang zur Versorgung von Sensoren

3 externe Eingänge (24V), wahlweise analog oder digital

Dreiphasenwechsel­richter, bzw. H-Brücke

3 Transistoraus­gänge (24V)


© mylime.info